Es ist kalt!

Brr ich will nicht raus! Aber immer nur zuhause bleiben, Musik hören und mit dem Schatz nichts von Olympia verpassen, finde ich auch nicht so lustig. Die Idee: da gibt es diese Kinofabrik, 20 verschiedene Kinosäle unter einem Dach. Von Parkplatz zu Parkplatz, dann durch ein „totes“ Shoppingcenter und ein paar Meter Kälte, schon ist man wieder an der Wärme. In Saal 18 spielt „The Post“ – „Verlegerin“ mit Merryl Streep. Ein Film, wie ich ihn mag: ohne Schnörkel, ohne unnütze Liebesgeschichte. Ein Stück amerikanische und Weltgeschichte, in einem Milieu, das auch in unserer Zeit viele Fragezeichen setzt. Ich argwöhne, Spielberg habe deswegen diesen Film gemacht. Grossartige Schauspieler, grossartige Szenenbilder. Die Musik für meinen Geschmack zum Vergessen. Nicht aber der Film An diesem grauen Kältetag das Richtige. Mit vielen neuen Gedanken fahren wir heim: Am Himmel zeigt sich – ja jetzt kommt sie – eine bleiche Frühlingssonne.

.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.