Zeitung und Eisblumen

Liebe ältere Moderne
Um auch im Gewirr der jungen Texte etwas für ältere Dabeigebliebene zu schaffen, möchte ich die kleinen Freuden der Generation „Vorkrieg“ ein wenig publik machen.
Es ist kalt draussen. Thermometer am Fenster zeigt Minusgrade. Erinnert mich an die Eisblumen, die wir vor den Fenstern unserer Wohnung in den Vierzigerjahren betrachteten. Welch schöne Formen wiesen sie auf!
Ich hole die Zeitung. Ruft mein Schatz aus dem Büro:
– Heute bleiben wir im Bett, es ist zuuu kalt! Du hast ja jetzt die Zeitung geholt. Mehr benötigen wir nicht, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.