Stau

Seid ihr auch schon hinter einem Auto gestanden, es war heiss, rechts und links ziehen sich Raupen von Fahrzeugen hin. Man sitzt hinter dem Steuer (wozu?) ohne zu steuern, hält den Fuss auf dem Gaspedal (wozu‘), hört Radio (wozu? Der Stau löste sich doch nicht auf), die Hitze wird drückend, man steht und wartet (worauf?).

Da! links! Diese Kolonne bewegt sich. Da fahren sie doch tatsächlich im Schritttempo an uns vorbei. Ein wunderschöner dunkelgrauer riesiger Ferrari schnurrt da vorwärts. Er tönt auch in dieser Situation wie eben so ein Bolide zu tönen hat. Er kommt vorbei. Der Fahrer trägt eine rote Mütze mit dem Emblem des Pferdchens.  Wie ein Zirkus Künstler schleicht er schnell an den Stehenden vorbei.

Ich träume. Sitze am Steuer (wozu?), den Fuss auf dem Pedal (wozu?), höre Musik (ganz leise, denn sonst höre ich das wunderbare Schnurren nicht, das der überholende Ferrari von sich gibt. Traum fertig. Stau fertig. Die rechte Kolonne fährt. Links steht der Graue in der Reihe (wozu???)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.