Noch einen Wunsch?

Der junge Verkäufer hinter den Speisefischen fragt seine Kundinnen jeweils „haben Sie noch ein Wünschlein?, bevor er die gekauften Fische einpackt und versiegelt.

Ich habe aus Zucht und nachhaltig gekauft, wie es sich im Greta Zeitalter gehört, und auf seine Frage nach dem Wunsch ebenfalls wie immer mit „bei Ihnen eigentlich nicht“ geantwortet. Er lacht und macht noch weiter Konversation. „Ich habe eigentlich auch keinen Wunsch, ich bin happy,“ strahlt er mich fröhlich an.

Ich strahle zurück und denke mir, wie sehr der Tag, die Woche, der Monat – das Leben – fröhlicher wird, wenn jemandem die Gnade der Anspruchs – losigkeit gegeben ist. Und an diesem für mich etwas eingetrübten Tag nehme ich mich an den Haaren und ziehe mich selbst aus der Wunschhaltung hinauf an die zufrieden machende Sonne!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.